Kaunertaler Gletscher - zum einfahren

by: schneewuzzel - Feb 18, 2010

  • Overall Rating 3
  • Family Friendly 2
  • All Mtn. Terrain 2
  • Terrain Park 5
  • Nightlife 0

    Pros: Schneesicherheit, Panorama

    Cons: etwas klein, lange Anfahrt, lange Schlepplifte

    Recommended For: Empty Nesters

    Date Visited: Oct 1, 2009


Full review

Der Kaunertaler Gletscher liegt direkt an der italienischen Grenze im Westen von Tirol. Man erreicht das Gletscherskigebiet leider nur durch eine lange Passstraße, die für nicht Skifahrer mautpflichtig ist. Im Winter kann man bereits auf 2000m ins Skigebiet einsteigen, im Herbst muss man allerdings mit dem Auto bis auf 2700m Höhe hochfahren - nicht sehr umweltfreundlich.

Das Skigebiet selbst besteht aus den Hauptliften am Weisseeferner und aus der Karlesjochbahn, von den beiden breite blaue Gletscherpisten hinabführen. Die Ochsenalmbahnen bedienen im Winter ebenfalls schöne Abfahrten. Schwere Pisten gibt es auf dem Gletscher nicht.
Besonders bei Freestylern ist das Skigebiet sehr attraktiv. Der Funpark hat in Tirol einen sehr guten Ruf und wird auch sehr gut von den Jugendlichen angenommen.
Generell ist das Kaunertal aber das kleinste der 5. Tiroler Gletscherskigebiete und für wird für einen ganzen Tag etwas langweilig. Beste Zeit dort oben : Herbst zum einfahren und im Frühling zum Genießen!

Advertisement

Advertisement