by: csaf8277 - 23rd December 2009

  • 5
  • Beginner
  • Intermediate
  • Expert
  • 5All-Mtn. Terrain
  • 4Family Friendly
  • 5Aprés Ski
  • 4Terrain Park
  • Overall Value
Direkte Verbindung von der Stadt/ Atemberaubende Aussicht
Kleines Gebiet/ Je nach Lawinenlage geschlossen

Full review

Der Nordpark in Innsbruck ist das Hausgebiet der Innsbrucker. Der Berg strahlt bei schönem Wetter über die ganze Stadt und ist mit der Nordkettenbahn und der Gondel direkt von der Stadt aus zu erreichen. Allerdings ist dieses Skigebiet nicht für alle geeignet. Der obere Teil des Gebietes ( Hafelekar) ist extrem steil und nur für geübte Fahrer. Auf der Seegrube steht ein Park mit Halfpipe. Von der Seegrube und vom Hafelekar hat man bei schönem Wetter einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und die Alpen. Der Nordpark profitiert oft von viel Schnee. Dies kann aber auch dazu führen, dass man in der Früh warten muss, bis alle Lawinen abgesprengt sind. Auf der Seegrube gibt es eine Piste die auch für ungeübete Skifahrer der Beginner geeignet ist. Der Rest des Gebietes ist relativ steil. Was dieses Gebiet aber vor allem auszeichnet sind die zahlreichen Freeridemöglichkeiten. Ist man ein geübter Tourengeher und kennt man sich auf dem Berg etwas aus, so sind die Möglichkeiten fast grenzenlos. Allerdings sollte man nur mit Lawinenausrüstung ins Backcountry gehen.
Was this helpful? 0 0 Report Abuse

Advertisement

Advertisement