by: schneewuzzel - 2nd February 2010

  • 3
  • Beginner
  • Intermediate
  • Expert
  • 4All-Mtn. Terrain
  • 3Family Friendly
  • 2Nightlife
  • 4Terrain Park
  • Value
Panorama, Abseitsmöglichkeiten, Gemütlichkeit
alte Lifte, keine Verbindung zu Mutterer Alm, wirkt alles alt

Full review

Die Axamer Lizum liegt direkt oberhalb von Innsbruck und das ultimative Hausskigebiet der Tiroler Hauptstädter. Nur 20 Autominuten aus Innsbruck entfernt gibt es hier Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, wenn sich auch die Anfänger hier nicht so leicht tun werden. Eigentlich sind nämlich alle Pisten als rot einzustufen. Die Lifte in der Lizum sind leider alle etwas veraltet und nicht mit anderen Topskigebieten zu vergleichen. Dennoch findet man hier noch die Gemütlichkeit, die man anderso vergeblich sucht. Besonders beeindruckend ist immer wieder das Panorama über das Inntal Richtung Nordkette. Im Skigebiet selbst hat man immer wieder die traumhafte Kulisse der Kalkögel, die den Dolomiten in Italien sehr ähneln. Leider sind die wenigen Hotels in der Lizum sehr runtergekommen und alles wirkt etwas ausgestorben. Für Tagesgäste lohnt es sich übrigens in Götzens an der Talstation der Götzner Bahn zu parken und von dort mit dem Skibus in die Lizum zu fahren. Man spart sich Benzingeld und kann am Ende des Skitages von der Lizum aus mit dem Birgitzköpfllift über einen Skiweg in das Skigebiet Mutter Alm wechseln und von dort aus die lange schöne Talabfahrt zurück zum Auto nehmen. Eine tolle Runde!
Was this helpful? 0 0 Report Abuse

Advertisement

Advertisement